Qualitätsmanagement

Seit dem 12. Juli 2018 sind wir nach dem Regelwerk QReha erfolgreich zum dritten Mal zertifiziert. Alle 3 Jahre ist eine erneute Zertifizierung erforderlich.

Außerdem nehmen wir am QS-Reha Verfahren der Gesetzlichen Krankenkassen teil.

Für die Erstzertifizierung im Jahr 2012 hatten wir uns für das Regelwerk IQMP-Reha (Integriertes Qualitätsmanagement - Programm - Reha) entschieden.

Zielkategorien:

  • Patientenorientierung
  • Verantwortung und Führung
  • Biopsychosozialer Ansatz und Partizipation
  • Wirtschaftlichkeit
  • Prozessorientierung
  • Mitarbeiterorientierung
  • Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Transparenz und Information
  • Kontinuierlicher
    Verbesserungsprozess (KVP)

Unser Klinikleitbild

Patienten

Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht der ganzheitlich betrachtete Mensch als aktiver Partner im Behandlungsprozess. Die Behandlung orientiert sich auf die Wiedereingliederung der Patienten in das familiäre, soziale und ggf. berufliche Umfeld. Aus diesem Grund sind die Behandlungskonzepte ganzheitlich nach dem bio-psycho- sozialen Modell ausgerichtet, das körperliche, seelische und soziale Faktoren als ein ineinander greifendes System versteht. Unser Rehabilitationskonzept entspricht dem aktuellen Stand für die medizinische Rehabilitation, der relevanten Wissenschaft und Forschung und wird leitliniengerecht aktualisiert.

Unsere Patienten erfahren professionelle Hilfe auf höchstem Qualitätsniveau zum Erhalt und zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität. Die Klinik verfügt über moderne medizinisch-technische Einrichtungen.

Mitarbeiter
Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource des Unternehmens. Sie arbeiten partnerschaftlich, kooperativ und ergebnisorientiert zusammen.
Die Beziehungen zwischen den Mitarbeitern und der Geschäftsleitung sind durch Vertrauen geprägt. Die Führungskräfte pflegen eine offene Kommunikation mit allen Mitarbeitern und übernehmen die Verantwortung für die Weiterentwicklung des QM-Systems.
Alle Mitarbeiter/Innen werden bei der Entwicklung ihrer beruflichen Kompetenzen durch Aus-, Fort- und Weiterbildung unterstützt. Die Mitarbeiter unseres Hauses respektieren und anerkennen die Persönlichkeit und Leistung des Anderen. Die abteilungs- und berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit ist für uns selbstverständlich.

Kostenträger

Wir sind eine zertifizierte Reha-Fachklinik mit Tradition. Wir bieten die Kompetenz von drei Fachabteilungen – Orthopädie mit Osteologiezentrum, Psychosomatik und Innere Medizin/Kardiologie. Dadurch verfolgt die Klinik Dr. Franz Dengler einen ganzheitlichen Ansatz. Dies ermöglicht die Behandlung von mehrfach erkrankten Patienten und reduziert medizinische Folgekosten. Durch unsere interdisziplinäre Leistungserbringung / Behandlung werden bei medizinischer Notwendigkeit Leistungen über den üblichen Kostenrahmen hinaus übernommen. Wir sind ein bundesweit zuverlässiger Partner für qualitätsgesicherte, innovative und attraktive Gesundheitsangebote.

Zuweiser

Durch enge persönliche Kontakte auf medizinsicher Ebene zu den Akutkliniken werden sehr gute Behandlungsergebnisse erzielt. Eine frühzeitige Übernahme/Aufnahme von Patienten und deren praxisorientierte Nachsorge zeichnen uns als zuverlässigen Rehapartner aus. Wir bieten eine qualitätsgesicherte Reha-Dienstleistung – nach den aktuellen Vorgaben der Fachgesellschaften - auf hohem rehabilitativen Niveau. Durch das dreijährige Zertifizierungsverfahren und der Teilnahme am QS-Reha Verfahren wird unsere Dienstleistung kontinuierlich bewertet. Die Chefärzte gewährleisten einen regelmäßigen Kontakt mit den Einweisern. Die Ergebnisse können auf Anfrage eingesehen werden.

Wirtschaftlichkeit

Wir bieten hohe Qualität bei wirtschaftlicher Betriebsführung. Damit stärken und sichern wir die Zukunft unserer Klinik. Durch sorgsamen Umgang mit den wirtschaftlichen Ressourcen tragen alle Mitarbeiter zur Erreichung dieses Zieles bei. Ein verantwortungsvoller Umgang mit Energie und Wertstoffen ist uns selbstverständlich.

Qualität und Innovation

Wir arbeiten ständig daran, die Qualität in allen Bereichen des Hauses auf der Basis von Kennzahlen, zum Wohle unserer Patienten, Mitarbeiter und Kooperationspartner zu verbessern.

Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess ist implementiert.