Beihilfe

Unsere Klinik ist nach § 30 GewO konzessioniert und nach § 111 Abs. 2 SGB V für medizinische Leistungen zur Vorsorge oder Rehabilitation einschließlich Anschlussheilbehandlung zugelassen sowie nach Nr. 7 Abs. 5 BVO beihilfefähig.

Die Beihilfebescheinigung kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:
Download der Bescheinigung

Weitere Informationen und die aktuelle Preisliste finden Sie in unserem Prospekt. (hier)

 

Der niedrigste Tagessatz der Klinik beträgt ab 1. Oktober 2019
109,00 im Einzel-/Doppelzimmer
zuzüglich
sämtlicher erforderlicher therapeutischer Leistungen, zuzüglich ärztlicher Leistungen nach GOÄ, Medikamente.

Alternativ bei Reha/Kur Beihilfe: Tagespauschale 160,00

Rechnung ohne Einzelaufstellung, inkl. Stationsarzt und Therapien,
zuzüglich
 Medikamente - ohne Wahlleistung Chefarzt.

Der niedrigste Tagessatz für Sozialversicherte beträgt seit 1.10.2019

133,36 €. Es handelt sich hierbei um einen Pauschalpflegesatz.

Buchungsbedingungen für Beihilfeberechtigte:

Der Patient ist gegenüber der Klinik Selbstzahler und ist somit verpflichtet, das von der Klinik in Rechnung gestellte Honorar in jedem Fall vollständig zu bezahlen. Eine direkte Abrechnung mit einer privaten Krankenversicherung oder einer Beihilfestelle kann nicht erfolgen.
Wir bitten Sie, selbstständig in Erfahrung zu bringen, welchen Beitrag Ihre Krankenversicherung oder die für Sie zuständige Beihilfestelle zu der vertraglichen Behandlung leisten wird.

 

Die Anzahlung von 1.600,00 € erwarten wir spätestens 2 Tage nach Anreise per EC-Karte oder
Überweisung. Die Klinik stellt bei einem Aufenthalt von mehr als 21 Tagen eine zweite Rechnung in Höhe von
1.600,00 €. Die Schlussrechnung ist bei Abreise auszugleichen.

 

Sparkasse Baden-Baden Gaggenau · IBAN: DE43 6625 0030 0000 0053 06 · BIC: SOLADES1BAD
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Baden-Baden.